Mai 2017

Heimweh? ¡Un BigMac pro favor!

Weit zu verreisen heißt oft, alles Bekannte hinter sich zu lassen, in einer Welt anzukommen, die sich in allem von der Heimat unterscheidet. Die Menschen verhalten sich anders, haben andere Kleidung, Häuser und Geschäfte sehen anders aus. So wohl sich der Reisende in der Fremde auch fühlt, irgendwann überkommt ihn die Sehnsucht nach der Heimat. Und was hift dann?

Handwerkliche Berufe als Schüler ausprobieren

Der Girls’ and Boys’ Day findet einmal im Jahr an einem Donnerstag Ende April statt und bietet in ganz Deutschland Schülerinnen und Schülern der fünften bis neunten Klasse die Möglichkeit, einen Tag lang in einen Beruf ihrer Wahl reinzuschauen, Interessen zu entdecken, die eigenen Fähigkeiten zu testen und sich über mögliche Jobperspektiven zu informieren. Annabelle Stockberg (15) hat bei uns in den Bereich „Journalismus“ hineingeschnuppert und die Mädels im BEG besucht, um darüber zu berichten.