Der Vorverkauf zu across the borders startet morgen, Dienstag, 26. April. Das Festival wird in diesem Sommer für drei Wochen im Ludwig Forum an die Jülicher Straße zu Hause sein. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen in Aachen, über www.adticket.de sowie an der Kasse des Ludwig Forum. Am Eröffnungswochenende, Samstag und Sonntag, 2. und 3. Juli, berechtigten die Eintrittskarten der Vorstellung der Compagnie Dessources/Nono Battesti am jeweiligen Veranstaltungstag auch zum kostenfreien Besuch der Ausstellungen im Ludwig Forum Aachen.

across the borders, das internationale, spartenübergreifende Kulturfestival mit Musik, Tanz, Performance, Bildende Kunst und Film präsentiert sich in seiner 8. Auflage vom 28. Juni bis zum 21. August. Rhythmen der Welt leiten ein Programm ein, das erneut die Vielfalt der Kulturen durch eine Reihe von besonderen und ausgefallenen Inszenierungen und Aktionen von international bekannten Künstlerinnen und Künstlern zeigt. Dargeboten werden verschiedenste Formen von Tanz in Verbindung mit Live-Musik und Kunst, die spektakuläre und preisgekrönte Performance-Inszenierung eines „Tisches“, feinste und inspirierende Gitarrenklänge zwischen Sinti- und Roma-Tradition und Latin Swing, Musik-Dokumentarfilme und „Wüsteninspirationen“, ein Ausflug in die Welten der „Outsider Art“ mit Sonderausstellung und Performance von britischen Roma-Künstlerinnen und Künstlern sowie zum Schluss – Licht aus! – ein Live-Konzerterlebnis der sehr speziellen Art in der Stille eines komplett abgedunkelten Raums.

Programm PDF

Foto: Delaine Le Bas „Hear Her Scream“