Annika Rettich

„Hier fühlt man sich nicht mehr wie ein Alien“

Sie ist jedem ein Begriff – die gleichgeschlechtliche Liebe. Nichtsdestotrotz stoßen Homosexuelle heutzutage noch immer auf Ressentiments, Ablehnung und Vorurteile. Die Ursache dafür ist häufig ganz banal: Menschen sind generell zunächst skeptisch gegenüber Dingen, die ihnen fremd sind. Um dieser Skepsis entgegenzuwirken, setzen sich die Mitglieder des „Knutschflecks“ dafür ein, über Homo- sowie Transsexualität zu informieren, um ein besseres kollektives Verständnis für alternative Formen von Sexualität zu schaffen. Annika hat die Gruppe im „Knutschfleck“ besucht.