Vor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah (37) den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem Himmel die Nachricht, dass Philipp lebt. Die Rückkehr des vermeintlichen Entführungsopfers löst ein gewaltiges Medieninteresse aus. Sarah hat zwiespältige Gefühle, nach all der Zeit verständlich. Sie hat eine harte Zeit hinter sich. Gerade war sie dabei, sich von der Vergangenheit zu lösen. Ihr Ehemann taucht, wenn man so will, zur Unzeit auf. Was wird werden? Gibt es eine gemeinsame Zukunft? Sie ist auf alles vorbereitet, nur auf das eine nicht: Der Mann, der aus dem Flugzeug steigt, ist nicht der, als der er sich ausgibt. Es ist nicht ihr Ehemann. Es ist ein Fremder – und er droht Sarah: Wenn sie ihn jetzt bloßstelle, werde sie alles verlieren: ihren Mann, ihr Kind, ihr ganzes scheinbar so perfektes Leben …
Melanie Raabes neuer Roman ist ein Muss für alle Fans von spannungsgeladenen Storys. Allein die fließende, lebhafte Sprache lässt einen in die Gedankenwelt der Charaktere aktiv eintauchen, sodass man die Spannung intensiv wahrnimmt. Geschickte Elemente wie Perspektivenwechsel (ja, sogar der mysteriöse Fremde kommt zu Wort) und viele Rückblicke in die Vergangenheit der Protagonistin sowie einige Überraschungsmomente machen den Thriller zu einem abwechslungsreichen wie hochspannenden Leseerlebnis. Die kurz gehaltenen Kapitel sorgen dafür, dass es kurzweilig bleibt, jedoch auch für Suchtgefahr. Nach jedem Kapitel denkt man, es sind ja nur noch ein paar Seiten, dann kann ich aufhören … Einzig der Mittelteil zieht sich etwas, jedoch baut sich in diesem immer mehr Spannung auf, da der Fremde auch öfter zu Wort kommt und die Situation der Protagonistin immer auswegloser und verzweifelter wird. Das Ende ist ebenfalls sehr durchdacht und nicht hektisch oder plötzlich. Man hat als Leser also genug Zeit, die zuletzt gewonnenen Erkenntnisse zu verdauen oder auf sich wirken zu lassen und mit der Geschichte abzuschließen, die insgesamt wirklich lesenswert ist.

Melanie Raabe: Die Wahrheit
Verlag: btb, Genre: Thriller
Preis: 16 Euro | Seitenanzahl: 448