Hauptfach

Was kann Kirche heute? Angebot für Jugendliche

In den letzten Tagen haben wir uns mit dem Thema Kirche und deren Bedeutung für die heutige Jugend beschäftigt. Dabei sind wir auf die Aachener Gemeinden Kafarna:um und die Junge Kirche, kurz Juki, gestoßen, deren Ziel es ist, Kirche neu zu erfinden und für Jugendliche schmackhaft zu machen. Wir haben uns die Projekte genauer angesehen und den Gemeinden einen Besuch abgestattet. Unsere Eindrücke haben wir im folgenden Beitrag verschriftlicht.

„Luthers Wartburg“ – was bisher geschah

„Luthers Wartburg“ ist die Idee des Jugendreferenten des Kirchenkreises Aachen, Axel Büker, in Kooperation mit der Kirchengemeinde Roggendorf: Ein alter Wartburg (Baujahr 1976) wird zum „Luther-Mobil“ umgebaut. Jugendleiter und Kfz-Mechaniker Martin Grevenstein hat ihn aufgestöbert, gekauft und wieder flottgemacht. Nun wird dieser Wartburg von und mit Jugendlichen designt. Er bekommt ein neues Outfit und ein interaktives Innenleben.

Medienethik im Zeitalter der neuen Medien: Von der Schlagzeile bis zum Shitstorm

Wie verändert sich Form und Inhalt des Journalismus in der digitalen Ära, in der die Rollen nicht mehr klar verteilt sind und sich jeder publizierend betätigen kann? Im vermeintlich „postfaktischen“ Zeitalter ist es für viele Menschen zunehmend schwierig, Fake News von echten Nachrichten zu unterscheiden und Meldungen in Zusammenhänge einzuordnen. Anlässlich einer Podiumsdiskussion zum Thema „Information oder Sensation als medienethische Herausforderung“ beleuchten wir medienethische Fragen im Zeitalter der neuen Medien und viele andere Aspekte der aktuellen Debatte.

Im Apollo: DEMOCRACY – Im Rausch der Daten

In Zusammenarbeit mit dem Apollo-Kino Aachen präsentiert a52 die Dokumentation DEMOCRACY – IM RAUSCH DER DATEN für Aachener Schulklassen, Studenten und andere Interessierte. Der Eintritt ist frei. Wenn ihr also Lust habt, euch einen spannenden, hochaktuellen Film anzuschauen, statt die letzten Stunden vor den Ferien in der Schule zu verbringen, dann meldet euch im Klassenverband an!

Street Art

Man findet sie überall in der Stadt. An Häusern, Laternenpfählen, auf dem Boden, an Stromkästen und vielen anderen Orten: kreative Kunstwerke, Verzierungen, Verschönerungen wie auch Verunstaltungen in Form von Stickern, Bildern, Skulpturen und vielem mehr. Zusammenfassen lässt sich das alles unter dem Oberbegriff „Street Art“. Doch was ist das eigentlich? Wir stellen unterschiedliche Stilrichtungen vor.