Bist du noch unsicher bei der Berufswahl? Überfordert dich die Fülle an Firmen und Ausbildungsmöglichkeiten? Hier leistet der diesjährige CHECK IN-Day Hilfe und Orientierung. Schüler und Schülerinnen ab der 8. Klasse haben am 13. Juni von 12:00 bis 17:00 Uhr die Möglichkeit, Aachener Unternehmen zu besuchen, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und sich vor Ort einen Eindruck von der Berufspraxis zu machen. So können aus erster Hand Infos gesammelt und wichtige Kontakte zu Ausbildern geknüpft werden.

Der CHECK IN-Day wird vom Fachbereich Wirtschaftsförderung/ Europäische Angelegenheiten der Stadt Aachen organisiert und setzt auf eine persönliche und praxisorientierte Beratung bei der Berufsfindung. Mitarbeiter und Auszubildende informieren über Praktikums- und Ausbildungsplätze und erklären, was ihr jeweiliges Unternehmen auszeichnet. Zudem wird auch der Bewerbungsprozess thematisiert und erläutert, wie eine gute Bewerbung aussieht und worauf man besonders achten sollte.
Einige der 40 Firmen, die am CHECK IN-Day teilnehmen, sind z. B. die Lebenshilfe Aachen, das Senioren- und Betreuungszentrum der StädteRegion, Aldi, RWE und die Aachener Bank.

Interessierte Schüler und Schülerinnen der Klassen 8 bis 13 können sich unter www.checkin-aachen.de/check-in-unternehmen-2017.html über die beteiligten Betriebe informieren und online direkt für den Besuch von bis zu zwei Firmen anmelden.