Marcus aka „I love animals Aachen“ hat bei uns vorbeigeschaut und hat uns gezeigt, wie man Sticker fertigen kann. Sticker haben den Vorteil, dass man sie von Schildern und Häusern wieder entfernen kann und sie deshalb nichts kaputt machen und nicht so illegal sind wie Graffiti.

iloveanimals_portraitDu klebst Sticker. Was sind deine Motive?
Die meisten von meinen Stickern bestehen aus einer Tierfantasiemischung, so ist in einem Frosch zum Beispiel auch noch ein Affe drinnen. Die Orkas sind aber meine Lieblinge.

Was bedeuten sie?
Ich mag einfach Tiere und will Freude verbreiten. Es sind keine politischen Motive.

Wie lange machst du das schon?
Ich habe vor 2,5 Jahren angefangen zu kleben.

Wie viele Sticker hast du schon geklebt?
Ich habe schon ca. 3.000 Sticker geklebt. Außer in Aachen in Miami, Stockholm, Barcelona, in der Schweiz, Berlin und Holland.

Du hast erzählt, dass deine Sticker auch geklaut werden. Wie stehst du dazu?
Ich finde es nicht so schlimm, dass ein paar von meinen Stickern geklaut werden. So weiß ich, dass sie gut ankommen. Jedoch freue ich mich, wenn sie eine Weile hängen bleiben.

Was hat Social Media für eine Bedeutung für dich? Welche Kanäle benutzt du?
Ich nutze Facebook, aber besonders wichtig ist Instagram. Darüber habe ich sogar Fans in Hongkong.

Unser DIY-Orca

iloveanimals_01
iloveanimals_02
Du benötigst: Verschiedenfarbige Klebefolie (zum Beispiel Reste von Autoklebefolie), Schere, Stift. Zuerst suchst du dir ein Motiv aus, das dir gefällt (z. B. ein Tier oder ein Wort). Oder du kreierst ein ganz eigenes Motiv. Danach zeichnest du es entweder direkt auf die Klebefolie oder auf einem Papier vor. Bei Buchstaben musst du beachten, dass du sie auf der Rückseite spiegelverkehrt aufzeichnen musst.iloveanimals_03
iloveanimals_04
Anschließend schneidest du dein Motiv aus. Tipp: Wenn du Stücke von deinem Motiv abschneidest und sie im Nachhinein auf einer anderen Folie versetzt wieder draufklebst, entstehen mehrere Lagen von Farben. Danach kannst du dein Motiv beliebig oft auf eine andere Folie als Hintergrund kleben.
iloveanimals_05
iloveanimals_06
Wenn du zufrieden mit deinem Sticker bist, kannst du die hinterste Folie abziehen und aufkleben. Tipp: Die Folie kannst du jederzeit wieder abziehen und Stücke neu drankleben. Wenn du kurz ein Feuerzeug über deine Folie hältst, haftet sie länger. Viel Spaß beim Nachmachen 🙂

dackelechse_kasinostrasse„I love animals Aachen“ hat eine Dackelechse extra für uns kreiert. Leider währte die Freude nur kurz. Nach einer Woche wurde sie schon geklaut :-/

I Love Animals auf Facebook
Fotos // Birgit Franchy, Lara Wyen, Leonie Ndoukoun